Diese Stelle teilen

Projektportfolio- und Risikomanagement (w/m/d) Wasserkraft

Jetzt bewerben »

Datum: 19.06.2022

Standort: Landshut, Germany

Unternehmen: Uniper

 

 

Für unser Operational Performance & Business Development Team der Uniper Wasserkraft in Landshut suchen wir Sie als Performance Manager (w/m/d) Wasserkraft - Projektportfolio-Optimierung!

 

 

Was wir bieten
Bei Uniper legen wir Wert auf einen nachhaltigen Ausgleich für geleistete Arbeit. Daher bieten wir umfangreiche individuelle Vergütungspakete bestehend aus Grundgehalt, Betriebsrenten und Leistungsboni. Zugleich werden bei uns flexible Arbeitszeitmodelle inklusive Überstundenkompensation und Homeoffice Regelungen angewendet.

 

 

Wie wir arbeiten
Die Menschen bei Uniper sind die Basis unseres Erfolges. Eines unserer Kernziele ist es, für sie ein unterstützendes und unternehmerisches Arbeitsumfeld zu schaffen, das Zusammenarbeit fördert und es unseren Mitarbeitern ermöglicht, Verantwortung zu übernehmen und ihre Fähigkeiten optimal zu nutzen. Gemeinsam möchten wir die Zukunft der Energie prägen.

 

 

Wofür wir jemanden suchen

  • Optimierung Projektportfolio:
    • Steuerung und Durchführung der optimalen Priorisierung des Projektportfolios der Wasserkraft
    • Steuerung der Projektplanungsabstimmung und „bottom up“- Budgetplanung (inkl. Budgetgespräche und kritische Hinterfragung der Projektplanung)
    • Systemverantwortlichkeit für Projektantragsworkflow, Datenbank und MS Projekt in der Wasserkraft
    • Steuerung der Vorgaben und Planungsansätze der Turbinenrevisionen und Großkomponenten mit kritischen Anlagenzustand
  • Risikomanagement:
    • Zentraler Ansprechpartner und Koordinator für Risikomanagement und des Projektportfolio in der Wasserkraft
    • Koordination der regelmäßigen Risiko-Review Meetings sowie Sicherstellung der Datenqualität der zugrundeliegenden Risiko-Datenbank
    • Optimierung und Weiterentwicklung des Risikomanagements- und der Priorisierungslogik der Projekte
    • Durchführung der formalen und internen Risikoberichterstattung (bspw. Enterprise Risk, Risk2Chance, KontraG)
  • Performance Management:
    • Leitung von Optimierungsprojekten innerhalb des Verantwortungsbereichs
    • Sicherstellung eines effektiven KPI Sets zur Steuerung der Priorisierung/ Risiken und Sicherstellung der Compliance
    • Kontinuierliche Prüfung der weiteren Digitalisierung im Verantwortungsbereich
    • Adressatengerechte Kommunikation von Konzepten, Entscheidungsbedarfen, KPI Reporting
    • Unterstützung der externen Geschäftsentwicklungsaktivitäten
    • Vertretung der Wasserkraft in entsprechenden Gremien

 

 

Wen wir suchen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Ingenieurwesen, idealerweise Maschinenbau oder Elektrotechnik
  • Erfahrung im Erzeugungsbereich wären von Vorteil
  • Ausgeprägtes Verständnis für den Betrieb und der Technik von Wasserkraftanlagen wären von Vorteil
  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten und ausgeprägtes Verständnis finanzieller, kommerzieller und risikobasierter Zusammenhänge
  • Sehr hohe Leistungsbereitschaft und hohes Maß an Eigeninitative und Verwortungsbereitschaft
  • Ausgeprägte Fähigkeit, entscheidende strategische Fragestellungen zu identifizieren strukturiert auszuarbeiten und Management-tauglich zu kommunizieren
  • Starke Netzwerkfähigkeiten zum Aufbau belastbarer Beziehungen
  • Begeisterter Team Player mit ausgeprägt professioneller Einstellung und hohem Qualitätsanspruch
  • Verhandlungssicheres Englisch und Deutsch
  • Mobilität (Führerschein Klasse B) 

 

 

Kontaktdetails

Für Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte:
Marco De Salve
career@uniper.energy
Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht berücksichtigt werden können.

 

 

Stelleninformationen

Vertragsart: Unbefristeter Arbeitsvertrag  
Arbeitszeit: Full time,  
Startdatum:  
Bewerbungsschluss:   
Vergütung:

 

 

          

Uniper ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit und fördert die Bewerbung von entsprechend qualifizierten und geeigneten Personen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Familienstand. Wir unterstützen Vielfalt, Gleichberechtigung und flexibles Arbeiten.