Laden...
Diese Stelle teilen

Experte Gasmarktregulierung (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 05.01.2022

Standort: Düsseldorf, Germany

Unternehmen: Uniper

 

 

Für unser Energy Law & Regulation Team am Standort in Düsseldorf suchen wir DICH!

 

 

Was wir bieten
Bei Uniper legen wir Wert auf einen nachhaltigen Ausgleich für geleistete Arbeit. Daher bieten wir umfangreiche individuelle Vergütungspakete bestehend aus Grundgehalt, Betriebsrenten und Leistungsboni. Zugleich werden bei uns flexible Arbeitszeitmodelle inklusive Überstundenkompensation und Homeoffice Regelungen angewendet.

 

 

Wie wir arbeiten
Die Menschen bei Uniper sind die Basis unseres Erfolges. Eines unserer Kernziele ist es, für sie ein unterstützendes und unternehmerisches Arbeitsumfeld zu schaffen, das Zusammenarbeit fördert und es unseren Mitarbeitern ermöglicht, Verantwortung zu übernehmen und ihre Fähigkeiten optimal zu nutzen. Gemeinsam möchten wir die Zukunft der Energie prägen.

 

 

Wofür wir jemanden suchen

  • Spannende Tätigkeit am Herzen der Transformation der Energiemärkte sowie die Chance, die regulatorischen Rahmenbedingungen für die bestehenden und sich neu entwickelnden Märkte maßgeblich mitzugestalten
  • Unterstützung in der Tätigkeit hauptsächlich für die Geschäftsbereiche Gas, erneuerbare und kohlenstoffarme Energien sowie Wasserstoff mit geographischem Schwerpunkt auf Deutschland
  • Vertretung von Uniper's Interessen extern in Verbänden, Arbeitsgruppen und sonstigen Foren
  • Leitung von Regulierungsprojekten für Uniper sowie Einbringung der regulatorischen Expertise in Unternehmensprojekte und Arbeitsgruppen
  • Proaktive Identifikation der regulatorischen Entwicklungen in den Energiemärkten durch Netzwerkarbeit, Ableitung der daraus relevanten Fragestellungen und aktive Einbringung der Uniper Position innerhalb der Verbände
  • Identifikation regulatorischer Chancen und Risken sowie das Management dieser in enger Abstimmung mit den betroffenen Uniper Geschäftsbereichen
  • Regelmäßiger Austausch mit Regulierungsbehörden, Netzbetreibern und Marktgebietsverantwortlichen
  • Begleitung nationaler und internationaler Festlegungsverfahren, die federführende Erarbeitung der Uniper Position mit internen Stakeholdern sowie Vertretung der Interessen des Konzerns durch Stellungnahmen oder im persönlichen Dialog

 

 

Wen wir suchen

  • Abgeschlossenes Studium oder Masterstudiengang im Bereich Wirtschafts-, Ingenieur- oder Rechtswissenschaften, Energiewirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Energiebranche und vorhandene Kenntnisse der einschlägigen europäischen und deutschen regulatorischen Rahmenbedingungen insbesondere im Gasmarkt
  • Kaufmännisches und unternehmerisches Verständnis sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren und die wesentlichen Aspekte einfach und klar darzustellen
  • Freude daran, zukünftige Entwicklungen zu antizipieren, Themen proaktiv voranzubringen und eigene Ideen für regulatorische Rahmenbedingungen einzubringen
  • Gutes vorhandenes Netzwerk in der Energiebranche, dass stetig gepflegt und ausgeweitet wird
  • Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Positive Haltung gegenüber Veränderungen sowie Begeisterung für die aktuell anstehende Transformation der Energieversorgung
  • Sicheres Auftreten, hohe Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Souveränes managen von Prozessen auch in komplexen Organisationen sowie auch in Belastungssituationen den Blick fürs Wesentliche behalten können
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

Kontaktdetails

Für Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte:
 

Andre Grunzel
​​​​​​​career@uniper.energy


Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht berücksichtigt werden können.

 

 

Stelleninformationen

Vertragsart: Unbefristeter Arbeitsvertrag  
Arbeitszeit: Full time,  
Startdatum:
Bewerbungsschluss:   
Vergütung:

 

 

    

Uniper ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit und fördert die Bewerbung von entsprechend qualifizierten und geeigneten Personen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Familienstand. Wir unterstützen Vielfalt, Gleichberechtigung und flexibles Arbeiten.